Hofheimer KulturWerkstatt e.V.

der Verein für Leute mit einer Menge Ideen und viel Engagement.

Download

Raum für Kreativ-Angebote gesucht!

Wir, die KulturWerkstatt, suchen ein neues Zuhause für unsere Kurse im Bereich Kunst und Kunsthandwerk.

Wer ein Atelier/Werkstatt oder ähnliches zur Verfügung hat, bitte melden!

Größe: ca 40 m², Tageslicht, kein Keller, kein Echtparkett oder Teppichboden, möglichst Fliesen oder Linoleum, Lagermöglichkeit von Vereinsequipment, Platz für Material (Acryl-Farben, Wasserfarben, Buntstifte, Pastellfarben, Pinsel, Wolle, weitere Bastelutensilien wie Muscheln, Perlen, Knöpfe, etc. , Leinwände, Holz, Werkzeug etc.), Wasseranschluss, Stromanschluss, Heizung und natürlich eine Toilette.

Unsere Kurse finden nachmittags, abends und am Wochenende statt. In den Ferien auch vormittags. Keine festen Wochentage, werden nach Bedarf und Möglichkeiten festgelegt und geplant.

Veranstaltungen und Termine

Termin-Informationen:

  • Fr
    02
    Mrz
    2018

    9. Hofheimer Poetry Slam

    20:00Jazzkeller, Hofheim

    Vorsicht! Wortwechsel 

    Unter dem Motto Vorsicht! Wortwechsel 9. Hofheimer PoetrySlam werden Wortschöpfer und Poeten am Freitag, 2. März 2018 ihre literarischen Kreationen über die Bühne fliegen lassen. Ob gesellschaftskritisch, situationskomisch, nachdenklich oder visionär, die Vortragenden werden das Publikum mit ihren Texten begeistern.

    Die Hofheimer KulturWerkstatt e.V. und der Club der Jazzfreunde e. V. laden wieder in den Jazzkeller zum Poetry Slam in kultiger Clubatmosphäre.

    Die Moderation liegt in zum ersten Mal in den Händen des neuen Teams ‚Cönig & Lebemann‘. Jan Cönig ist bekannt aus ‚Team me up, Scottie‘, in deren Händen achtmal der Hofheimer Poetry Slam lag. Auch Raban Lebemann dürfte dem Hofheimer Publikum kein Unbekannter sein, denn er war mehrfach als Slammer auf der Bühne. Nun darf gespannt sein, wem er und Jan Cönig die begehrte Designer-Trophäe diesmal überreichen können.

    Hockarätige Slammer und Slammerinnen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus haben sich angekündigt und garantieren einen herausragenden Wortwechsel. Überraschung verspricht das neue Format einer offenen Liste, die zwei Slammern spontan die Chance gibt, in Hofheim auf der Bühne mit von der Partie zu sein.

    Einlass ist 19:30 Uhr, Beginn 20:0 0 Uhr. Karten sind ab 5. Februar im Vorverkauf in der Buchhandlung Tolksdorf, Hauptstraße 64, Hofheim erhältlich.

    Termindetails