Hofheimer KulturWerkstatt e.V.

der Verein für Leute mit einer Menge Ideen und viel Engagement.

Verteilerkastenverschönerung / September, Oktober 2023

Das sind wir:

Download

Veranstaltungen und Termine

Termin-Informationen:

  • Sa
    24
    Feb
    2024

    MalNachmittag ‚Still-Leben‘

    ab 15:00 UhrKulturhof Ehry, Burgstraße 26


    Am Samstag, 24. Februar 2024 wird die Hofheimer KulturWerkstatt e. V. im Hof Ehry in Hofheim wieder die Staffeleien aufbauen.

    Der vergnügte MalNachmittag mit netten Menschen steht diesmal ganz unter dem Motto ‚Still-Leben‘.
    Unter professioneller Anleitung von
    Sandra Gerber und Heidi Werkmann
    entsteht auf Basis eines Grundmotivs ein Stillleben mit Acrylfarbe auf Leinwand. Die Farbgebung kann frei gewählt werden, ob expressiv oder naturalistisch kann
    jede/r Teilnehmer/in selbst entscheiden.
    Auch Anfänger*innen werden an diesem Tag ein schönes Bild mit nach Hause nehmen können.
    Die Teilnahmegebühr beträgt 35,- EUR inkl. sämtliches Material. Mitglieder der Hofheimer KulturWerkstatt zahlen 30,- EUR und Hofheim-Pass-Inhaber*innen zahlen 15,- EUR.
    Gewünscht wird ein kleiner Beitrag für ein
    gemeinsames Buffett.
    Getränke wird die Hofheimer KulturWerkstatt anbieten.
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nur mit Voranmeldung unter
    atelierwerkstatthofheim@web.de möglich.

    Hier das Anmeldeformular.

    Termindetails

Raum für Kreativ-Angebote gesucht!

Wir, die KulturWerkstatt, suchen ein neues Zuhause für unsere Kurse im Bereich Kunst und Kunsthandwerk.

Wer ein Atelier/Werkstatt oder ähnliches zur Verfügung hat, bitte melden!

Größe: ca 40 m², Tageslicht, kein Keller, kein Echtparkett oder Teppichboden, möglichst Fliesen oder Linoleum, Lagermöglichkeit von Vereinsequipment, Platz für Material (Acryl-Farben, Wasserfarben, Buntstifte, Pastellfarben, Pinsel, Wolle, weitere Bastelutensilien wie Muscheln, Perlen, Knöpfe, etc. , Leinwände, Holz, Werkzeug etc.), Wasseranschluss, Stromanschluss, Heizung und natürlich eine Toilette.

Unsere Kurse finden nachmittags, abends und am Wochenende statt. In den Ferien auch vormittags. Keine festen Wochentage, werden nach Bedarf und Möglichkeiten festgelegt und geplant.